Tatort Wald

Tatort Wald

Ein kreatives Tierschutzprojekt der Grundschulklasse 3b aus Urbar

 

Was als kleine Idee für das erste Tierschutzfestival Mittelrhein in Koblenz begann, wurde zu einem wertvollen, informativen und äußerst kreativen Schulprojekt der Grundschulklasse 3b aus Urbar. Die Schüler hatten die Aufgabe, sich mit dem Thema Wald-Tiere-Müll auseinanderzusetzen und daraus ein visuelles Projekt zu kreieren. Wir alle waren sehr positiv überrascht von den wunderschönen Endergebnissen, denn es zeigte sich, dass sich die Schüler sehr tiefgehend damit beschäftigt haben.

Bei dem ersten Tierschutzfestival Mittelrhein am 07.05.2017 wurden diese Werke zuerst vorgestellt. Nun werden sie vom 08.05.-18.05. in der Sparkasse Koblenz (Bahnhofstraße) zu bewundern sein. Nach dieser Ausstellung werden ausgewählte Werke im heimischen Wald Remstecken aufgehangen, um als Infoschild auf ‚kinderart‘ die Spaziergänger aufzuklären bzw. auf korrektes Verhalten im Wald hinzuweisen, um Natur- und Tierwelt zu schützen. Der Verein Freunde des Tierschutzfestivals Mittelrhein e.V. bedankt sich ganz herzlich bei der Lehrerin Fr. Reichelt für die Kooperation und allen Schülern der Klasse 3b für die wirklich wunderschöne Umsetzung dieses so wichtigen Themas!

 

Download "Tatort Wald"

 

KONTAKT

INFORMATIONEN

FACEBOOK

Freunde des Tierschutzfestivals Mittelrhein e.V.

 

Rudolf-Gelhard-Straße 12

56170 Bendorf-Stromberg

 

info@tierschutzfestival-mittelrhein.de